Praxisorientierte Erstberatung

Wir bringen Sie auf den richtigen Weg.

Teilen mit

Praxisorientierte Erstberatung

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und das überarbeitete Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Mit unserer praxisorientierten Erstberatung zur Umsetzung der Anforderungen aus der DSGVO und dem BDSG unterstützen wir Unternehmen bei der konkreten Umsetzung der vor ihnen liegenden Aufgaben.

Informieren Sie sich jetzt unter:2018-05 DSGVO - Erstberatung.pdf über unsere umfangreichen Leistungen zur praxisorientierten Erstberatung.Die Beratung selbst stellt ausdrücklich keine Rechtsberatung dar. Eine verbindliche Aussage zu rechtlichen Bewertungen kann nur ein Anwalt vornehmen.

Ziele der Erstberatung

Aufklärung zum Thema Datenschutz, um Unsicherheiten im Unternehmen zu beseitigen. Lieferung von konkreten Handlungsempfehlungen und Checklisten, um die Anforderungen der DSGVO in der Praxis umzusetzen. Aufklärung über die Benennung eines Datenschutzbeauftragten.

Themen der Erstberatung

  • Datenschutz & Datenschutzgrundverordnung: wir erklären die Grundlagen zum Datenschutz und zeigen auf, welche Daten überhaupt unter den Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnug und dem neuen Bundesdatenschutzgesetz fallen.
  • Datenschutz im Unternehmen: wir zeigen auf, wo in Ihrem Unternehmen überhaupt personenbezogene Daten entstehen. Beispiele wie cloudbasierte Dienste, Kundenlisten oder die Schreibtische der Mitarbeiter werden im Gespräch behandelt.
  • Grundsätze zum Datenschutz: allgemeine Grundsätze die in der neuen Verordnung verankert worden sind.
  • Verarbeitungsverzeichnis: die Herausforderung für Unternehmen. Wir zeigen Ihnen anhand von Beispielen, wie die Erstellung eines Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten nach ARt. 30 DSGVO erfolgen kann.
  • Auftragsverarbeitung: ein sehr weites Feld. Ab wann ist ein Unternehmen verpflichtet einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung von personenbezogenen Daten zu erstellen und zu unterzeichnen? Wo liegen die Verantwortlichkeiten?
  • Datensicherheit: als elementarer Bestandteil des Datenschutzes. Ohne entsprechende IT-Sicherheitskonzepte und Berechtigungskonzepte lassen sich Daten nur unzureichend wirksam schützen.
  • Datenschutzbeauftragter: wir klären mit Ihnen ab wann Sie verpflichtend einen Datenschutzbeauftragten benötigen und zeigen mögliche Wege einer Einführung im Unternehmen auf.
  • Onlineauftritt: wir helfen Ihnen bei der Umsetzung eines korrekten Impressums und einer passenden Datenschutzerklärung auf Ihrer Internetseite.
  • Konkrete Handlungsempfehlungen für Ihr Unternehmen: unsere Beratung beinhaltet konkrete Handlungshinweise für Ihr Unternehmen, um sich auf den richtigen Weg zu begeben und die Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung zu erfüllen.

Außerdem erhalten unsere Kunden Zugriff auf:

  • Checklisten
  • Muster und Formulare
  • Die Office Alpha Datenschutz-Toolbox

Die Office Alpha DSGVO Checkliste

Nutzen Sie bei der Umsetzung unsere praxisorientierte Checkliste: DSGVO_Checkliste.pdf
Wir begleiten ihr Unternehmen auf dem Weg zu mehr Datenschutz und Datensicherheit. Wir begleiten Sie dabei interne Prozesse zu dokumentieren und Verarbeitungsprozesse aufzunehmen. Sie wünschen praktische Hilfe bei der Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses nach Art. 30 DSGVO?

Dann nehmen Sie jetzt Kontakt auf! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf

Wir helfen Ihnen bei der Neugestaltung Ihrer Online-Präsenz.

Jetzt durchstarten